www.fitcoach-for-you.de © 2013 • Impressum • Leipzig

 

 

 

 

     

 

 

                                                                          

 

                                                                << Fit und gesund im Beruf >>

 

 

 

 

 

 

 

FirmenFitness

 

 

Firmenfitness

 

Ein leistungsfähiges Unternehmen braucht auch leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Immer mehr Firmen entdecken deshalb die Notwendigkeit, ihren Mitarbeitern ein Gesundheitsförderungsprogramm anzubieten.

Meine Dienstleistung soll es sein, ein genau auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmtes Gesundheitsförderungsprogramm anzubieten, welches als Ziel hat, den Krankenstand zu senken, die Arbeitsmotivation zu steigern, den Teamgeist zu fördern und damit die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern.

 

Das Dienstleistungsangebot von  fitcoach-for-you beinhaltet folgende Punkte:

 

·         Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik, Ganzkörperkräftigung

 

·         aktive oder passive Pausenentspannung

 

·         Managertraining

 

·         Teambildende Maßnahmen (Firmenevents)

 

·         Workshops zum rückengerechten Verhalten am Arbeitsplatz, zu

 

          Hause und in der Freizeit

 

·         Arbeitsplatzergonomie

 

·         Tagesseminare unter dem Motto "Bewegung, Kräftigung, Ernährung,

 

           Entspannung"

 

 

Kontaktieren Sie mich für einen unverbindlichen Beratungstermin!

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Information zum Jahressteuergesetz 2009:

 

Gesundheit ist ein hohes Gut. Um Arbeitgeber zu motivieren, mehr für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu tun, sieht das Jahressteuergesetz 2009 einen Steuerfreibetrag von 500 Euro pro Maßnahme vor. Konkret heißt das: Bis zu einem Freibetrag von 500 Euro im Jahr je Arbeitnehmer sind Leistungen des Arbeitgebers zur betrieblichen Gesundheitsförderung zusätzlich zum Lohn/Gehalt steuerfrei (§ 3 Nr. 34 EStG).

 

Was wird gefördert?                                                                                                                            

 

Gefördert werden Maßnahmen auf Grundlage der gesundheitsfachlichen Bewertungen der Krankenkassen. Welche Leistungen das konkret sind, ist im Leitfaden "Gemeinsame Handlungsfelder und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von § 20 Abs. l SGB V und § 20a SGB V" nachzulesen.

 

 

 

 

 

Vollbild anzeigen